Nuuk

Cold Kissed Eyes

Dark Progressive Rock

Voxroads, MV

4/04



Das schweizerisch-liechtensteinische Quartett, das sich für seinen Namen die Hauptstadt von Grönland zu Eigen machte, steht mit einem zweiten Studioalbum und leicht verändertem Line up am Start – ihr mit viel Pathos vorgetragene Wave-Rock klingt aber immer noch intensiv, düster, vielschichtig und ergreifend. Die Band, deren Vorbilder The Cure, U2 und Pink Floyd heissen, legt grossen Wert auf «starkes Songwriting und hohen musikalischen Anspruch». Zum Album beziehungsweise zur Radio-Single «Drowned» ist auch ein Videoclip entstanden. Die beiden Masterminds Michael Sele und The Snake arbeiteten schon länger am neuen Material, das dann im Oktober 2003 nach dreimonatiger Produktionszeit fertig gestellt wurde. Die Band hat weitere musikalische Erfahrungen eingebracht, ohne ihrem Musikstil untreu zu werden. Sphärische Klänge gehen Hand in Hand mit eingängigen Rockern und erzeugen eine emotionale Achterbahnfahrt. Es fällt auf, dass das Quartett vermehrt mit elektronischen Klängen experimentiert,

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News