Overflown
Now Here In Nowhere

Für Badener Gruppe und ihren EP-Erstling gab es bereits recht gute Presse. So ortete Ernst, die Jugendbeilage des Tagi, zum Beispiel «ein gutes Gespür für standfesten Gitarrenpop». Die Gitarren werden bei Overflown tatsächlich gleich von zwei Leuten bearbeitet, wenn auch nicht mehr gar so heftig wie früher. Denn nach ihren ins Jahr 1993 zurückreichenden Anfängen mit Hardcore und (Punk-) Rock fanden sich die fünf Musiker später - in unveränderter Besetzung - in den Grunge-, Poprock- und Indie-Hafen ein. Bei den Studioaufnahmen mit Marc Vader suchte das Quintett nach Verfeinerungen ihrer Songs und Arrangements, um sich gestriegelt dem nationalen Publikum vorzustellen.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News