Phased 4°F

Schtomp and decadence

Spacerock, Psychedelic, Hardcore, Metal

RecRec, SR 500-10, RecRec

Phased 4°F entstanden 1997 aus der Basler Combo Mercury 4°F, die es immerhin einmal zu einem Gastauftritt am bekannten Dynamo Festival in Holland brachten. Ihr damaliges Album wurde vom Young-Gods-Mann Cometo produziert. Anfänglich tourten Phased 4°F mit den befreundeten Bands Splintered und Headbutt aus England. Nach mehreren Umbesetzungen tauchten in ihrer Musik die ersten Ansätze des aktuellen Sounds auf, den sie selber als "Psychedlic Death Rock" bezeichnen. Diese etwas schwammige Bezeichnung ist aber gar nicht mal so unpassend für ihren ersten Longplayer "Schtomp and decadence", der nur als Vinyl erschien. Irgendwo zwischen dem psychedelischen Spacerock der englischen Hawkwind und dem düsteren Endzeit-Psych-Rock der amerikanischen Chrome lärmen Phased 4°F. Dämonische Gesangs-Ausbrüche verschmelzen mit wabernden meterhohen Gitarrenwände zu einem Wall-Of-Sound, der nur eines rausschreit: Nichts wie weg hier!!!! Die Apokalypse auf Vinyl gebannt!! (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News