Plüsch

Sidefiin

Mundart-Pop

Columbia, Sony



Nach dem Grosserfolg des Debütalbums sahen sich die jungen Berner mit vielerlei Erwartungen konfrontiert. Doch Ritschi, Röschel, Simi, Hunzi und Bali war es nicht so drum, Bewährtes lauwarm nachzukochen. «Sidefiin» klingt nicht unbedingt so, wie es heisst. Es ist gleichermassen «ultrahart und butterzart», geht tiefer - hinein in die zartbitteren Erfahrungen des Lebens. Lieder wie «Schwein gha», «Liebesspiel» oder «Schutzengel» zeigen das Leben wie es ist. «Sidefiin» lässt einen lachen und weinen, nachdenken und tanzen. Mit Texten, die ins Herz gehen, Melodien, die mit dem Ohr flirten und einem Sänger, der mit seiner Stimme die Seele berührt. Produziert würde das Album von Thomas Fessler, den Mix besorgte Helge Dyk in Köln.

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News