Laurence Revey

Le Creux Des Fées (Le Cliot Di Tserafouin)

Pop, Songs, Ethno

Muve, 901662, MV

revey_99.jpg (9198 Byte)Laurence Revey, eine Frau, die sich von ihrem Instinkt leiten lässt, liebt das Paradoxe, denn sie weiss, wieviel man erreichen kann, wenn man Gegensätzliches richtig einsetzt. Trotz wachsenden Erfolges und einer beruflichen Karriere, die sie je länger je mehr in die Grossstädte führt, schleicht sie sich immer wieder davon und taucht ein in die Bergwelt der Heimat. Auch für dieses zwischen Tradition und Moderne schwebende Album hat sich Laurence Revey wieder mit Hector Zazou zusammengetan, um ein halb akustisches, halb elektronisches Repertoire aufzunehmen, das fast vollständig in ihrer Muttersprache, dem Walliser Patois, gehalten ist. Zu den Perlen gehören Lieder wie «Colchiques», «Allélouya», «La Filöja», «Brave Soldat» oder das Feenmärchen "«e Cliot Di Tsérafouin».

Laurence Revey, Schauspielerin mit Leib und Seele, fühlt sich auf der Bühne im Element und versteht es, das Publikum mit ihrem angeborenen Charme, ihrer natürlichen Schönheit und ihrer starken Persönlichkeit zu begeistern. Ihre Darbietungen beeindrucken durch ein durchdachtes Zusammenspiel von Musik, Text, Gestik und Körperbewegungen. Ein Konzert von Laurence Revey ist stets ein Ereignis besonderer Art und sprengt den Rahmen eines herkömmlichen Rezitats in vielerlei Hinsicht.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News