Romeo’s Child

Seasons Of The Brave

romeo's.JPG (25355 Byte)Als sich die Band («die ostschweizerischen U2») anno 1990 formierte, war sogenannter «British Wave» mit angloamerikanischen Einflüssen angesagt. Fünf Jahre später löste sich die Urbesetzung auf und das - bis auf Bandleader Marco Predicatori - neu formierte Line-up setzte sich mit Progressive-Rock, Gitarrenrock, Punk und Grunge auseinander. Für den dritten Longplayer, bei dem Romeo’s Child wiederum auf Eigenkompositionen, Originalität und Authentizität setzen, fand sich nun erneut die Originalbesetzung zusammen. Auf «Seasons Of The Brave» werden aktuelle und ältere Kompositionen zusammengeführt, darunter fünf bisher unveröffentlichte Liveaufnahmen.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News