The Saltbee
Wax

saltbe.JPG (19802 Byte)Die früheren Rondeau-Musiker Matthias Erb und Stephan Grieder sorgten als «Beat-Archäologen» schon mit ihrem 1995 erschienenen CD-Debüt «That Means A Lot» für eine grosse Überraschung, interpretierten sie darauf doch einige Originalkompositionen von Lennon/McCartney, die von den Beatles nie veröffentlicht wurden. Auch wenn sie festhalten, dass ihre neuen Stücke «definitiv nicht mehr nach Liverpool klingen», bleiben die beiden Basler auch auf «Wax» dem Urrezept des Beat treu und machen 3-Minuten-Popsongs auf der Basis akustischer Gitarren, Piano und Gesang, die mit weiteren Instrumenten angereichert werden. Diesmal stammen 15 Titel aus der neuen Sammlung aus ihrer eigenen Feder, drei weitere aus der Beatles-Küche.

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News