Seaplane harbor

Music when soft voices die vibrates in the memory

Postrock

Aerinsk Records, AER-003 , Namskeio

Seaplane Harbor entstanden anfangs dieses Jahr aus Mitgliedern der Westschweizer Bands Swoan, Fragment, Rope und Forge. Der Titel ihres Debüt-Albums sagt auch schon viel über die Musik des Quartetts aus. Die fünf Instrumentals auf "Music when soft voices die vibrates in the memory" wandeln meistens melancholisch vor sich hin. Gitarren-Loops koppeln sich mit einmaligen Läufen. Die Intensität wird gesteigert und wieder gedrosselt. Einiges erinnert an die Postrock-Fraktion von Bands wie Tortoise oder Trans Am. Bloss das Seaplane Harbor mit "Music when soft voices die vibrates in the memory" etwas minimalistischer klingen. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News