Sina

All Tag

Mundart-Pop, Rock

MV

1/05



Ihr siebtes Album stellt für die Walliser Sängerin den «Start in eine neue Epoche» dar. Musikalisch liegt es zwar weiterhin auf der Schiene von Pop, Rock, Funk und Soul. Doch hat Sina erstmals einen Teil der Musik allein entworfen, daheim mit Computer und Gitarre wachsen lassen und erst spät der Band präsentiert. Markus Kühne und Thomas Fessler arrangierten, produzierten und setzten als versierte Instrumentalisten Akzente. Zusammen mit Helge Dyk wachte Fessler über die tausend Knöpfe bei Aufnahmen und Mix. Bei der Umsetzung ihrer Ideen und als innovativer Songschreiber hat sich Multi-Instrumentalist und Ko-Sänger Pele Loriano als regelrechter Joker erwiesen. Mit ihm feilte Sina während Monaten an den neuen Kompositionen. Unter den Gästen sind der Geiger Paul Giger, Thomas Gansch (Flügelhorn) und Plüsch-Sänger Andreas Ritschard. Inhaltlich ist «All Tag» ein «ehrliches Logbuch der Alltäglichkeiten», pendelnd zwischen «provozierend ironischem Rollenspiel, rückhaltloser Intimität und reiner Gefühlsseligkeit». Für die SonntagsZeitung die bisher «substanziellste Liedersammlung einer klugen Schweizer Singer/Songwriterin».

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News