Various

The best of Swiss Jazz, Soul & Blues

Jazz, Soul, Blues

SSatR-Records, JR / 2002-01, Disques Office

Die Sendung «Radio Swiss Jazz» wurde 1998 von der SRG SSR idée suisse ins Leben gerufen. Das Programm sollte nicht irgendwelche Extremformen des Jazz beinhalten, sondern sich um den Mainstream kümmern. Was heisst, dass beispielsweise Freejazz oder Avantgarde-Jazz kein Gehör findet. Die Musik sollte swingen und zum mitsingen einladen. Die CD zur Sendung «The best of Swiss Jazz, Soul & Blues - Vol.1» folgt genau dieser Vorgabe. Die siebzehn Titel gehen gut ins Ohr und sorgen für Entspannung. Wenn sich das Willy Schmid Quartett den Klassiker «Lets fall in love» mit viel Lockerheit vornimmt, oder Hardy Hepp & Hand in Hand sich dem «good old Soul» zuwenden, kommt die Seele zur Ruhe. Sogar der düstere Blues von Claudia Bettinaglio, die Tom Waits «Invitation to the blues» interpretiert, kommt noch irgendwie swingend daher. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News