Michael von der Heide

Hildegard

Chanson, Schlager, Pop

Sony Music, 505046-2, Sony Music

Michael von der Heide versucht sich an Hildegard Knef, der grossen alten Dame des deutschen Chanson. Angefangen hatte alles mit dem Lied "Die Welt ging unter am Zürichsee bei 30° im Schatten", dessen Text von Hildegard Knef verfasst wurde. Von der Heide hatte besagten Titel auf seiner CD "30°" (1998) interpretiert. Davon angeregt, stellte er ein ganzes Programm mit Lieder von und für die Knef zusammen. Weil dieses Programm vom Publikum goutiert wurde, erscheint es jetzt auch auf CD. "Hildegard", das fünfte Michael von der Heide-Album wurde live in Köln aufgenommen und enthält sechzehn Lieder. Der Sankt-Galler interpretiert mit seiner femininen Stimme Lieder wie "Marilyn", "Tapetenwechsel" oder "ich bin leider viel zu faul". (RPA)

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News