Ray Wilko

Daktari

Indierock, Alternative

Sound Service, 12802-2, Sound Service

9/02

Daktari war eine TV-Serie aus den Sechzigern. Ein schielender Löwe namens Clarence und der Schimpansen Judy erlebten zusammen mit ihren Betreuern im afrikanischen Busch Abenteuer. Auch das dritte Album von Wilko heisst Daktari. Wie Ray in der dazugehörigen Bio schon sagt, hört man in den dreizehn Songs keine Buschtrommeln oder Löwengebrüll. «Daktari» ist schlichtwegs seine Liebeserklärung an dieses Wort.

Wie schon auf den Vorgängern hört man auf «Daktari» Rays Vorliebe für die Pixies heraus, die aber nicht mehr so präsent ist. Einmal versucht er sich sogar mit Rockabilly à la Straycats. Der Berner hat seine eigene Form von Indierock gefunden. Wenn er so weitermacht, bekommt er vielleicht auch mal eine TV-Serie. Die könnte er dann «Daktari im Berner Oberland» nennen. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News