Ray Wilko

Pinball

Rock, Pop

Sound Service



Pinball heisst das mittlerweile vierte Album des Songwriters und Performers RAY WILKO. Zwölf erneut stark eigenständige Songs machen eine Stimmung aus, die wie aus einem Guss und doch wohltuend abwechslungsreich daherkommt. Die erste Single-Auskopplung "Bring some beauty", erschallt bereits frisch über einheimische Radiostationen. Produziert wurden die 12 Songs wiederum vom ex-ZüriWest-Gitarristen Peter von Siebenthal, diesmal flankiert von Oli Bösch (Lovebugs, Subzonic, Michael von der Heide, Mich Gerber). Ein sattes Know-how-Paket also, das Wilko für sein Vorhaben anheuern konnte; was wiederum für seine Songschreiber-Kunst spricht, wie sie bereits seit Wilkos Debüt «Subzero» von 1996 in den Feuilletons besprochen und gelobt wird. Ray Wilko ist ab April 2004 mit seiner Band The Companeros auf CH-Clubtour.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News