Volksmusik am UKW-Radio

Petition nachgeschoben

(SMN) Eigentlich haben die Volksmusikfreunde ja bereits erreicht, was sie in einer Petition nochmals fordern: Dass nämlich Volksmusik auf dem UKW-Netz beizubehalten ist. Nachdem Schweizer Radio DRS im Rahmen der neuen Programmstruktur Volksmusik nur noch auf der Musikwelle via Kabel, Satellit oder Digitalradio ausstrahlen wollte, hagelte es Proteste, die bereits letztes Jahr ein Einlenken bewirkte: Ende November 2007 verpflichtete der Bundesrat die SRG mit der neuen Konzession, Volksmusik weiterhin auf dem UKW-Radionetz zu senden.

Nun also noch die Petition dazu: Über 33‘000 Unterschriften wurden dazu eingereicht, auch von Prominenten wie Ruedi Rymann, Peter Zinsli, Sepp Trütsch oder Kurt Felix, alt Bundesrat Adolf Ogi sowie die Nationalräte Adrian Amstutz, Max Binder, Josef Kunz, Ueli Maurer, Ernst Schibli, Bruno Zuppiger und der neue SVP-Präsident Toni Brunner.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News