Swiss Music Radio tritt HD-Radio-Allianz bei

Satellitenverbreitung bis 2011 verlängert

(SMN) Nachdem das UVEK die von Swiss Music Radio beantragte Digitalradiokonzession (DAB+) im Sommer 2007 überraschend abgelehnt hatte, musste sich der Sender mit viel CH-Sound neu orientieren. Er wird der Europäischen HD-Radio-Allianz (EHDRA) beitreten, denn mit HD-Radio (www.hd-radio.ch) «verdoppelt sich nicht nur die Kapazität des UKW-Bandes, sondern verbessert sich auch die Empfangsqualität. Swiss Music Radio erhofft sich eine grosse Chance, als Zweitprogramm künftig über UKW verbreitet zu werden».

Auf Grund der grossen positiven Hörerresonanz hat Swiss Music Radio gleichzeitig den Vertrag zur Satellitenverbreitung bis 2011 verlängert, denn Kabel und Satellit ergänzen sich im stationären Bereich optimal. Swiss Music Radio verzichtet weiterhin aus qualitativen und strategischen Überlegungen auf die Weiterverbreitung über Bluewin-TV, sondern setzt exklusiv auf die Partnerschaft mit der Cablecom und den Mitglieder von Swisscable.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News