Swiss Music Awards 2009

Preisvergabe am 19. Februar 2009 in Zürich

(SMN) Nach der erfolgreichen Premiere gehen die zweiten Swiss Music Awards am 19. Februar 2009 wiederum in Zürich über die Bühne. Die erste Ausgabe fand im Februar 2008 statt und stiess bei Medien, Partnern und den Künstlern auf grosses Echo. Der erfolgreichste Teilnehmer der Preisvergabe war 2008 der Lausanner Musiker Stress mit drei Auszeichnungen.

«Das Anlasskonzept mit den verschiedenen Live-Auftritten - unter anderem von Stephan Eicher - und den prominenten Präsentatoren der Gewinner hat sich bewährt. Ebenso der Zürcher Klub Kaufleuten als Austragungsort.» vermelden die Organisatoren. Deshalb werde auch die zweite Ausgabe am 19. Februar 2009 dort  stattfinden.

Weitere Informationen, unter anderem zu den Kategorien, in denen die Künstler ausgezeichnet werden, und zu neuen Partnern werden später bekannt gegeben.

Veranstalter der «Swiss Music Awards» ist die IFPI Schweiz, Dachverband der Ton- und Tonbildträgerhersteller in der Schweiz. Die Firma Media Control erarbeitete das Reglement in Zusammenarbeit mit IFPI Schweiz und zeichnet für die technische Auswertung der Preisverleihung verantwortlich. Media Control Schweiz ermittelt bereits seit 1984 die offizielle Schweizer Hitparade.

www.swissmusicawards.ch

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News