Marvin und Churchhill gewinnen «Swiss Top» 2008

Preisverleihung am 19. Januar 2009 im Zürcher Mascotte

(SMN) Eine kompetente Jury hat entschieden, jetzt erhalten Marvin von DRS 3 einen Förderpreis in der Höhe von 10'000 Franken, Churchhill von der Suisa-Stiftung 5'000 Franken. Marvin liess schon vor drei Jahren mit der süffigen Single «Holiday» aufhorchen. Mit dem 2008 veröffentlichten ersten Album «This Good Life» führt das Fribourger Quartett den eingeschlagenen Weg konsequent fort: «Ausgeschlafene Songs von internationalem Standard, der Begriff Pop klar als Kompliment, Melodien, die sich in den Ohren festsetzen.»

Churchhill, die «Swiss Top»-Oktober-Kandidaten aus Bern, haben die Jury mit ihrem Stilmix und ihrer unbekümmerten Frische überzeugt. «Berndeutscher Rap steht im Zentrum, nachher geht‘s raus in Rock, Reggae, Soul, Funk, Pop, Balladen»

Churchhill und Marvin spielen am 19. Januar 2009 im Zürcher Mascotte. «DRS 3 - Dein Liveradio» zeichnet die beiden Konzerte auf, gesendet werden sie im «CH Special» vom 24. Januar 2009 von 20.00 bis 24.00 Uhr.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News