Zur Lage der Schweizer Rock- und Pop-Musik

WoZ-Musikbeilage zieht eine differenzierte Zwischenbilanz

(SMN) In der Anfang März 2006 erschienenen Musikbeilage der WochenZeitung (WoZ) nimmt der Zürcher Musikjournalist Raphael Zehnder in seinem ausführlichen Artikel «Nun freut euch endlich!» eine Bestandesaufnahme der Schweizer Pop- und Rock-Szene vor. In seinem Streifzug durch «ein kleines Land, das so gerne zur grossen Musikwelt gehören möchte» (und dessen Musikproduktion tatsächlich auf immer breiteres Interesse stösst), bezieht er das kulturelle, wirtschaftliche und mediale Umfeld ein, blickt zurück und quer – und findet, dass es gar nicht so viel zu jammern gebe.

Zum ganzen Artikel (PDF)

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News