Schweizer Musiker / Komponist wird Präsident im Kultur-Dachverband

Daniel Fueter steht jetzt der Suisseculture vor

Daniel Fueter ist unter anderem Rektor der Zürcher Hochschule Musik und Theater. Er löst - wie berichtet - Iso Camartin ab, der das Präsidium wegen eines Auslandaufenthalts aufgibt. Gewählt wurde Fueter Mitte Mai 2006 durch die Mitgliederversammlung in Bern.

Suisseculture setzt sich für die Interessen der schweizerischen Künstlerinnen und Künstler ein. Besonders intensiv wird den Verband unter seinem neuen Präsidenten das Urheberrechtsgesetz beschäftigen, das sich derzeit in Revision befindet. «Suisseculture setzt alles daran, dass bei dieser Revision auch die Interessen der Kulturschaffenden angemessen berücksichtigt werden: Eine lebendige Kultur ist nur möglich, so lange Künstlerinnen und Künstler immer wieder neue Inhalte schaffen und solange sie von dieser gesellschaftlich wichtigen Arbeit auch leben können.»

Suisseculture zeigt sich «erfreut und stolz, dass mit Daniel Fueter wiederum eine Persönlichkeit unseren Verband präsidiert, die in der Kulturszene Schweiz gut verankert und hoch angesehen ist. Geschäftsleitung und Vorstand von Suissculture freuen sich darauf, sich gemeinsam mit Daniel Fueter für die kulturpolitischen und urheberrechtlichen Belange der Künstlerinnen und Künstler zu engagieren.»

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News