Wer macht Musik mit lateinischem Gesang?

Schweizer Label plant Latein-Sampler

(SMN)  Faze Records plant eine Kompilation mit Popmusik in lateinischer Sprache, Arbeitstitel: «Album optimae musicae Latine cantatae omnium temporum optimum». und Nebst einheimische Bands sollen daran auch internationale Grössen mitwirken. Bands und KünstlerInnen, die ein Stück in lateinischer Sprache (klassisches oder mittelalterliches Latein oder eigener Text) dazu beisteuern wollen, sind eingeladen, ein Demo einzureichen. Ob Reggae, Rock, Chanson, Elektronik, Rap spielt dabei keine Rolle. Bloss sehr gut muss es sein, eben «optime»" - und Lateinisch. Einsendungen an Faze Records GmbH, Postfach 9426, 8036 Zürich, www.faze.ch

Faze Records compilationem faciendi consilium in mente habet cuius titulus: "Album optimae musicae Latine cantatae omnium temporum optimum". Participabunt musici Helvetici et internationales. Turmae musicales musicique qui carmen Latine cantatum contribuere volunt a nobis invitati sunt ut nobis copiam phonographicam mittant. Stylus musicae - si reggae, rock, rap et caetera – non importat, sed optime esse oportet - et Latine. Litteras vestras quaesimus mittatis ad Faze Records GmbH, Postfach 9426, 8036 Zürich, Helvetia, www.faze.ch

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News