Infrastrukturelles Pop-Engagement des Migros-Kulturprozent

Förderung von Schweizer Pop-Labels

(SMN) Das Programm zur Förderung von sogenannten «Indie-Labels» geht in die zweite Runde: Das Migros-Kulturprozent vergibt wie schon im Vorjahr auch 2007 Beiträge von «mindestens CHF 100'000» an Independent-Musikmarken. Gefördert werden Pop-Labels, «die schon überzeugende Arbeit geleistet haben und mit einer stimmigen Vision aufwarten». Ausgewählte Labels erhalten Beiträgen zwischen CHF 20'000 und CHF 50'000.

Bewerben können sich unabhängige Labels mit Sitz in der Schweiz. Sie sollen seit mindestens 2005 existieren (Datum der ersten Veröffentlichung). Es werden keine Neugründungen (Startups) unterstützt.

Unterstützt werden Labels, die

  • hauptsächlich im Bereich Pop (Rock, Rap, Electronica etc.) produzieren,
  • mindestens vier CDs mit in der Schweiz ansässigen Künstlern innerhalb der letzten 24 Monate veröffentlicht haben
  • oder einen vergleichbaren Leistungsausweis erbringen.

Die Labels können sich im Sinn der Nachhaltigkeit wiederholt bewerben.

Anmeldung bis 9. Februar 2007 unter www.kulturprozent.ch/cms.cfm/s_page/51260

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News