Eurovision Song Contest 2008: Die Schweiz ist dabei

Wer komponiert, singt, tanzt, punktet?

(SMN) Das Schweizer Fernsehen (SF) will trotz des überraschenden Ausscheidens des Favoriten DJ Bobo am Eurovision Song Contest 2007 an dieser Musik-Show weiterhin teilnehmen. Es werden nun Autoren, Komponisten und Interpreten gesucht, welche die Schweiz 2008 am Wettbewerb in Serbien vertreten wollen. Die European Broadcasting Union, welche den Songcontest organisiert, habe signalisiert, dass das Abstimmungsprozedere in absehbarer Zeit modifiziert werde, teilte SF mit. Spätestens im übernächsten Jahr sollen zwei Halbfinals ausgetragen werden. Dieses Jahr ist die Schweiz am Eurovision Song Contest bereits im Halbfinal ausgeschieden. Der Misserfolg von DJ Bobo, der im Vorfeld als Favorit gehandelt worden war, wurde unter anderem auf die Solidarität unter osteuropäischen Ländern und das daher für westeuropäische Teilnehmer ungünstige Wettbewerbssystem zurückgeführt.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News